"El aprendizaje es experiencia, lo demás es información." Albert Einstein

Premios de Excelencia Energética 2017

Home / Events und Konferenzen / Premios de Excelencia Energética 2017

Am 7. März verlieh das Katalanische Energieinstitut zum 5. Mal die Premios de Excelencia Energética (dt.: Preise für außerordentliche Tätigkeiten im Bereich Energie) im Nationalen Museum der Wissenschaft und Technik Kataloniens in Terrassa. Auch wir von SocialForest waren anwesend als Kandidaten in der Kategorie Sensibilisierung.

In diesem Blog möchten wir euch gerne darüber informieren, was die Ziele der Premios de Excelencia Energética sind und wer die Gewinner diesen Jahres waren.

 

WAS PRÄMIEREN DIE PREMIOS DE EXCELENCIA ENERGÉTICA?

Das Ziel dieser Preise ist es, Unternehmen und Institutionen anzuerkennen, die in den Bereichen  Energieersparnis, Energieeffizienz, Förderung erneuerbarer Energien und neue Energietechniken erwähnenswerte Projekte ausgeführt haben oder tätig waren. Im Jahr 2017 waren die Premios de Excelencia Energética in sieben Kategorien unterteilt. Neben den Bereichen Tätigkeit und Wirken, lokaler Umkreis, Energieerneuerung von Gebäuden, Energiemobilität, Internationalisierung und Werdegang, gab es auch die Kategorie Sensibilisierung. Diese ist ausgerichtet auf Unternehmen, öffentliche und private Institutionen sowie lokale Behörden, die durch ihre Aktivitäten und Arbeiten in den Bereichen Sensibilisierung, Energieersparnis, Energieeffizienz und erneuerbare Energien herausstechen. Auch für SocialForest ist es sehr wichtig, die Menschen über den Klimaschutz aufzuklären und sie über erneuerbare Energien wie die Biomasse zu informieren. Das ist der Grund, weswegen wir in dieser Kategorie vertreten waren.

 

IMG_8063.jpg

Francesc Mauri i Domènech, Meteorologe und katalanischer Fernsehsprecher, führte die Gäste durch den Abend

f

DIE GEWINNER

Die Jury, die die Gewinner der Preise festlegt, ist zusammengesetzt aus Repräsentanten der Regierung und Personen aus der Geschäftswelt und dem akademischen Bereich. Im Bereich Tätigkeit und Wirken gewann das Projekt “La xarxa espavilada d’Olot”, das vom Ayuntamiento d’Olot und UTE Gas Natural Servicios – Wattia Olot ausgeführt wurde. Der Gewinner in der Kategorie Internationalisierung war das Unternehmen SUD Energías Renovables. Die Firma ist in Ländern wie Peru, Chile und Argentinien vertreten und hat es 2016 geschafft, Systeme zu installieren, die mehr als 25.000 Menschen den Zugang zu Elektrizität ermöglichen. In der Kategorie der Energieerneuerung wählte die Jury den Architekten M. Àngels Negre aus, der für den integralen Wiederaufbau der Studentenresidenz Mare Güell im Viertel Sant Gervasi in Barcelona verantwortlich war. Dadurch konnte der Energieverbrauch der Residenz um 48,6% verringert werden. Den Preis im Bereich der Sensibilisierung gewann die Genossenschaft nachhaltiger Initiativen Tarpune und in der Kategorie der elektrischen Mobilität erhielten die Unternehmen Estabanell Energia und Evectra Mobility Service den Preis für ihr Projekt e-mobilitat.cat. Weitere Gewinner waren der Consejo Comarcal de Osona in der Kategorie lokaler Umkreis und die Grupo de Gestores Energéticos in der Kategorie Laufbahn.

 

IMG_8158.jpg

Die Gewinner der Premios de Excelencia Energética 2017

Außerdem ehrte die Jury auch das Projekt e-Casa. Es handelt sich dabei um ein Projekt, das von einigen verschiedenen Unternehmen wie Nissan, Panasonic, SUD, Ampere EnergySmartflower, dem Cluster der Energieeffizienz Kataloniens und der Associación Volt-tour ausgeführt wurde. Zusammen haben sie eine bezüglich des Energieverbrauchs effiziente und nachhaltige Installation für ein Haus entwickelt.

 

Neben dem Ayuntamiento de Santa Perpètua de Mogoda und der Asociación de Municipios del eje de la Riera de Caldes (dt.: Vereinigung der Gemeinden von Riera de Caldes) in der Kategorie elektrische Mobilität hat auch SocialForest eine lobende Erwähnung im Bereich der Sensibilisierung erhalten. In dieser Rubrik waren sowohl Kreativität und Originalität der Tätigkeiten als auch die erreichte Wirkung die wichtigsten Kriterien.

 

WhatsApp Image 2017-03-09 at 09.39.07.jpeg

 

Wir von SocialForest sind sehr aktiv in sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook und in unserem Blog, um Artikel, Videos und Bilder über Themen wie den Klimawandel und Nachhaltigkeit zu veröffentlichen. Aber nicht nur im Internet sondern auch in der Ausbildung informieren wir unsere SocialForester über saubere Energien wie die Biomasse und ihre Wichtigkeit in der Zukunft. Wir glauben, es ist von großer Bedeutung, dass die Gesellschaft mehr über den Klimawandel und seine Auswirkungen weiß, damit jeder einzelne im Kampf gegen ihn teilnimmt.

 

QUELLEN

http://premsa.gencat.cat/pres_fsvp/AppJava/notapremsavw/299297/ca/generalitat-premia-empreses-entitats-institucions-excellencia-energetica.do

http://icaen.gencat.cat/es/actualitat/excelencia_energetica/

 

Recommended Posts

Leave a Comment